Wir sind der Reitverein Lembeck. Auf unserer wunderschönen Anlage halten wir 11 eigene Schulpferde, auf denen wir allen Kindern, die Lust dazu haben, das Reiten beibringen. Bei uns ist jeder herzlich willkommen und wir kümmern uns um jeden. Daher haben wir bis zu 120 Kinder in der Woche, die beim Voltigieren, im Reitkindergarten, in den Longenstunden, in den Anfängerreitstunden, in den Fortgeschrittenenreitstunden und sogar in den Springstunden viel Freude mit unseren Schulpferden haben. Gleichzeitig generieren wir aus diesem Angebot unsere Einnahmen, um die Schulpferde mit Futter, Einstreu, Hufschmied und Tierarzt versorgen zu können.

 

Das ist normalerweise so. Leider ist es im Moment jedoch anders. Aufgrund der Corona-Bestimmungen kann im Moment kein Reitunterricht (gleich welcher Art) statt finden, so dass uns die notwendigen Einnahmen fehlen. Dennoch müssen die Schulpferde weiter mit Futter, Einstreu, Hufschmied und Tierarzt versorgt werden.

 

Damit uns das Geld für die Versorgung der Pferde nicht ausgeht, würden wir uns daher über eine Spende sehr freuen!

 

Damit ihr wisst, für wen ihr euch einsetzt, stellen wir euch die Schulpferde einmal vor. Und vielleicht gefallen euch ihr Beschäftigungs-Tipps, die etwas Abwechslung in euren Corona-Alltag bringen sollen.

Das sind unsere Schulpferde - ohne diese könnten wir den Verein nicht am Leben erhalten. Daher zählt jede Spende!

Don
Don ist ein wunderschöner 18 Jahre alter Hannoveraner Wallach. Er ist ein Traumpferd. Don ist super lieb und hat keine Furcht, er stellt sich allen Herausforderungen und ist einfach ein Freund fürs Leben.
Manchmal ist er voreilig und schnell unterwegs, deswegen wird er von den älteren Reitschülern geritten. Aufgrund einer kleinen Beschwerde am Rücken darf Don nicht mehr springen. Aber dennoch ist er ein Pferd aus dem Bilderbuch.
Heini
Das ist Heinrich vom Vorst, oder auch Heini genannt. Er ist ein 7 jähriger Westfale, der am 18.02.2013 geboren wurde. Er ist noch ein kleines Baby, jedoch hat er ein riesiges Herz. Er liebt es bekuschelt zu werden und genießt jede Bürsteneinheit. Er ist total verfressen und mit seinem Dickschädel kann er jeden verzaubern. Durch seine riesigen Hufe ist er sehr tollpatschig, jedoch kann man ihm nie böse sein. Er versucht immer das beste für einen, auch wenn er oft Gespenster sieht.
Linus
Das sagt Malia über Linus:
Als ich ihn das erste mal gesehen habe wurde mir klar, dass ich Linus als Reitbeteiligung haben möchte, weil er einfach süß ist und alles mit sich machen lässt.
Wenn ich ihm eine neue Schabracke oder ein neues Halfter kaufe, weiß ich ganz genau das es ihm steht, er kann einfach alles tragen.
Schneewittchen
Schneewittchen ist ein 26-jähriges deutsches Reitpony, eigentlich also aufgrund ihres Alters keine Prinzessin mehr, sondern eine Königin.
Sie ist das hellste Pony im Stall, da sie ein cremello farbenes Fell hat.
Sie ist sehr anhänglich und temperamentvoll, beim richtigen Reiter. Bei anderen Reitern lässt sie gerne mal die Oma raushängen. Dann stellt sie auch gerne mal auf stur - eine echte Königin eben.
Maron
Maron ist ein 18-jähriges, ca. 1,35 m großes deutsches Reitpony mit vielen Flausen unterm Schopf. Er ist relativ neu am Reitstall, wurde zunächst etwas aufgepäppelt und beschert den kleinen Kids viel Freude. Er versteht sich gut mit seinem Bruder Linus.
Das sagt Viktoria über Maron:
Er macht mich immer glücklich und liebt Leckerchen aber davon darf er nicht so viele.
Wenn ihm etwas nicht gefällt versucht er manchmal zu zwicken.
Wenn ich ihn reite, ist er sehr lieb ... und... schnell.
Berta
Berta ist trotz ihres großen Dickkopfes einfach nur super liebenswert. Für eine Kuscheleinheit ist sie so gut wie immer zu haben - es sei denn sie hört den Futterwagen oder riecht Bananen. Denn ihre Liebe zum Futter ist definitiv größer als alles andere. Das sieht man an manchen Tagen an ihrem sehr ausgeprägten Bauch. Der wird dann aber bei Hobby Nr. 3 abtrainiert - mit ihrer besten Freundin Evi über den Paddock oder die Wiese zu rennen.
Animo
Sputnik
Evi
Hallo mein Name ist Evi, ich bin 13 Jahre alt, ein Fjordi und bin Falber. Ich habe eine Stehmähne, die man schön frisieren kann. Ich bekomme oft schöne Muster hinein geschnitten, wie z.B. Herzen.
Ich bin 1,40m groß, sehr verfressen und stur, dennoch bin ich lieb im Umgang, wie auch beim Reiten. Ich liebe es von Louisa, meiner Reitbeteiligung, verwöhnt zu werden. Ich bringe selbst die kleinsten Reiter zuverlässig durch jede Reitstunde, aber ich bin auch für fortgeschrittene Reiter gut geeignet.
Qually
Qually ist ein 8-jähriger westfälischer Wallach. Der Fuchs hat hinten einen kleinen Gangfehler, gibt aber immer alles und liebt das Springen. Er ist sehr umgänglich und kann von allen Reitschülern geritten werden.
Was sagt denn Ava als Reitbeteiligung über Qually?
Schon bei unserer ersten Begegnung habe ich Qually in mein Herz geschlossen. Er hat ein besonders liebes Wesen und schmust gerne. Ich liebe es mit ihm zu springen da auch er viel Spaß dabei hat. Man muss ihn einfach gern haben.
Weitske
Weitske ist eine 21 jährige Friesenstute.
Aufgrund ihres schon recht hohen Alters wird sie von vielen auch liebevoll “Omi” genannt. Sie hat einen liebevollen und sehr sanftmütigen Charakter.
Weitske hat ein wunderschönes schwarzes Fell, welches in der Sonne aber auch bräunlich schimmern kann. Außerdem sind ihre Mähne und ihr Schweif elegant gewellt.
Sie ist sehr zuverlässig und gibt jedem Reiter, ob klein oder groß, ein sicheres Gefühl, egal ob mit oder ohne Sattel.
Mehr anzeigen